Tage der Orientierung in Ensdorf

Jedes Jahr sind nun alle Klassen der 8. Jahrgangsstufe der Realschule zu Gast im Haus der Begegnung in Ensdorf. Schwerpunkte dieser Tage der Orientierung sind Themenbereiche aus dem Lehrplan für Katholische Religionslehre. Allerdings ist es mittlerweile eine Selbstverständlichkeit geworden, dass auch konfessionslose oder Mitglieder anderer Religionen an diesen Tagen der Orientierung teilnehmen. Ein schönes Zeichen für die Klassengemeinschaft und der Integration ausländischer Schüler an der Neufahrner Realschule.

Für junge Menschen von großer Bedeutung ist das Thema Partnerschaft, Ehe und Familie. Selbstverständlich sind auch die Verbesserung der Klassengemeinschaft und der Teamfähigkeit sowie die ganzheitliche Förderung der Person wichtige Ziele dieses Bildungsangebots.

Organisiert und durchgeführt werden diese Tage der Orientierung von der Fachschaft „Katholische Religionslehre“, federführend von Heinrich Stadler. Diese Veranstaltung wird jedes Jahr vom Elternbeirat der Realschule und von der Diözese Regensburg finanziell unterstützt.