WERTE werden bei uns GROßgeschrieben

 

Ein Projekt zur Werteerziehung

 

 

 

Situationen aus dem Schulalltag:

 

  • Nach dem zweiten Pausengong fehlen noch einige Schüler im Klassenzimmer. Sie kommen zu spät in den Unterricht.
  • Eine Schülerin leiht sich einen Stift von ihrer Mitschülerin aus. Als sie den Stift zurückgeben soll, findet diese ihn nicht mehr.
  • In der 1. Pause am Pausenverkauf: Alle Schüler stehen in einer Reihe. Mehrere Schüler drängeln sich vor.
  • Ein Lehrer geht über den Gang und sieht bereits aus der Ferne drei Schüler auf sich zukommen. Statt ihn zu grüßen, gehen die Schüler einfach an ihm vorbei.

 

Solche oder ähnliche Situationen erleben wir täglich im Schulalltag. Es ist also an der Zeit bestimmte Verhaltensweisen zu überdenken und auf gewisse Regeln im Umgang miteinander bewusster zu achten.

Aus diesem Grund werden wir in diesem Schuljahr auf einige WERTE besonders achten. Und zwar in der „WERT“-retungsstunde. In einem Abstand von etwa sechs Wochen wird ein Wert im Mittelpunkt stehen, mit dem sich die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Klassen in einer Vertretungsstunde auseinandersetzen.

 

FreundschaftFreundschaftGewaltfreiheit