• X_IMGP4864.JPG
  • X_IMGP4872-.JPG
  • X_IMGP4873.JPG
  • X_IMGP4874.jpg
  • X_IMGP4914.JPG
  • X_IMGP4915.jpg
  • X_IMGP4950.JPG
  • X_IMGP4957.JPG

„Ein Brief kann Leben retten“ – Realschule Neufahrn nimmt am Briefmarathon teil

 

Rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember rief die Menschenrechtsorganisation Amnesty International weltweit zum wiederholten Mal die Schulen auf, sich am Briefmarathon zu beteiligen. Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt schreiben innerhalb weniger Tage Millionen Briefe, mit denen sie die Regierungen auffordern, gewaltlos politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Die 10. Klassen der Realschule haben die Aktion mit ihrem Engagement unterstützt.

Der Katholische Religionsunterricht widmete sich in der letzten Woche diesem Thema und die Schüler schrieben unzählige Briefe. „Es ist eine schöne Möglichkeit, sich mit dem Wert der Menschenrechte auseinanderzusetzen“, so Religionslehrerin Sandra Stierstorfer.
Zu Beginn des Projektes wurde allgemein zu den Menschenrechten Bezug genommen und viele Fragen konnten geklärt werden: Welche Rechte gibt es? Welche Rechte sind wichtig für uns? Worauf gehen die Menschenrechte zurück? Im Folgenden wurden den Schülern einige Menschen vorgestellt, deren Menschenrechte verletzt wurden. Sie sollten sich eine Person auswählen und einen Brief verfassen, um beispielsweise eine Freilassung zu bewirken, Foltermaßnahmen zu verhindern oder vor einem unfairen Prozess zu schützen und damit Leben zu retten. Besonders schockiert waren die Zehntklässler, dass eine junge Frau zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, weil sie es gewagt hat, gegen den Kopftuchzwang im Iran zu protestieren. Auch wurde ein minderjähriger Schüler aus Minsk (Weißrussland) durch seinen Nebenjob als Kurier unwissentlich in Drogengeschäfte verwickelt. Ein Gericht hat den 17-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt – eine unverhältnismäßig hohe Strafe.
Die Schüler hoffen, dass die gesammelten, weitergeleiteten Briefe den gewünschten Erfolg bringen bzw. für die inhaftierten, gefolterten oder von der Todesstrafe bedrohten Menschen ein Hoffnungszeichen sind.

Neuigkeiten aus dem Schulleben

Realschule Neufahrn – Gute Ergebnisse beim „Bayerischen Schülerleistungsschreiben“

Realschule Neufahrn – Gute Ergebnisse beim „Bayerischen Schülerleistungsschreiben“

Auch in diesem Jahr nahmen Schüler und Schülerinnen der Realschule Neufahrn im Rahmen des IT-Unterrichts am „Bayerischen Schülerleistungsschreiben“ teil. In dem jährlich stattfindenden landesweiten Wettbewerb bestritten die Schüler die Disziplin „Texterfassung“, für die sie zuvor fleißig übten. Die Arbeit...

Realschule Neufahrn nimmt am Jugendwettbewerb Informatik teil

Realschule Neufahrn nimmt am Jugendwettbewerb Informatik teil

102 Urkunden und eine Zweitplatzierung! Mit Erfolg haben 102 Schüler der Realschule Neufahrn am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen. Dieser Wettbewerb ist ein Programmierwettbewerb, bei dem mit einer bausteinorientierten Programmiersprache (Blockly) programmiert wird. In allen Aufgaben müssen dabei...

7. Klassen der Realschule Neufahrn im Abenteuer Camp

7. Klassen der Realschule Neufahrn im Abenteuer Camp

Endlich wieder eine Klassenfahrt, dachten sich die 66 Siebtklässler, als sie letzte Woche für eine Woche voller Vorfreude und etwas Skepsis ins Sommerzeltlager nach Regen aufbrachen. Mit Luftmatratzen und Schlafsäcken ausgestattet bezogen sie ihre Zelte und lernten das internationale Team im Camp kennen....

Aktionstag gegen Rassismus und Populismus

Aktionstag gegen Rassismus und Populismus

  An unserer Realschule fand Mitte Mai für die drei neunten Klassen je ein Aktionstag mit dem Titel „Für eine starke, heimatbewusste und weltoffene Demokratie“, der von mehrWERT Demokratie aus Regensburg durchgeführt wurde, statt. Organisiert wurden diese Tage von Frau Stopfer und Herrn Rabauer....

Kreismeister Jungen IV

Kreismeister Jungen IV

Mit drei Siegen und einem Torverhältnis von 15:1 hat unsere Fußballmannschaft Jungen IV bei der Kreismeisterschaft großartig aufgespielt und ist verdient Kreismeister geworden. Mit großem Stolz zeigten die Jungen den Pokal ihren Mitschülern. Die Spieler (Jahrgang 2010 – 2012) aus den fünften und sechsten...

Realschule Neufahrn sammelt für die Ukraine

Realschule Neufahrn sammelt für die Ukraine

Mit so einem Erfolg hätte niemand gerechnet. Die Staatliche Realschule Neufahrn in Niederbayern hat innerhalb kürzester Zeit einen ganzen Container voll Hilfsgüter für die Ukraine gesammelt. Auf Initiative von Herrn Schäfer, einem Lehrer an der Realschule, wurde zusammen mit der SMV (Schülermitverantwortung)...

Ein bisschen Fasching an der Realschule Neufahrn  Interessante Masken und Darbietungen am unsinnigen Donnerstag

Ein bisschen Fasching an der Realschule Neufahrn Interessante Masken und Darbietungen am unsinnigen Donnerstag

Nach monatelangem Schulalltag, der von Corona bestimmt wurde, war für die Schülerinnen und Schüler am unsinnigen Donnerstag an der Realschule wieder eine willkommene Abwechslung geboten. Bestens vorbereitet von der SMV hatte sich jede Klasse der Staatlichen Realschule Neufahrn für diesen Tag ein besonderes...

Theaterfahrt der 5. Klassen zu „Die Bremer Stadtmusikanten“ nach Regensburg

Theaterfahrt der 5. Klassen zu „Die Bremer Stadtmusikanten“ nach Regensburg

Das Stadttheater Regensburg im Velodrom bietet wie jedes Jahr ausgewählte Stücke für Kinder. Heuer stand „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf dem Programm, das unsere 5. Klassen besuchten. Begleitet wurden sie von Frau Herzberger, Frau Koschorz und Frau Stopfer nach Regensburg. Robin Telfer hat das Stück...

Landeswettbewerb

Landeswettbewerb "Experimente antworten"

Fünfzehn Schüler der Staatlichen Realschule Neufahrn nahmen am Landeswettbewerb „Experimente antworten“ des Staatsinstitutes für Schulqualität und Bildungsforschung teil. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, Schülerinnen und Schüler an die naturwissenschaftliche Arbeitsweise heranzuführen und gleichzeitig...

Digitaler Adventskalender der RS Neufahrn

Digitaler Adventskalender der RS Neufahrn

Zum dritten Mal in Folge hatten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe in diesem Schuljahr die Möglichkeit, beim digitalen Adventskalender teilzunehmen. An jedem Schultag in der Adventszeit wurde ein neues Rätseltürchen geöffnet, das man mithilfe eines QR-Codes erreichen konnte. Ob...

Termine

15. Sep 2022
09:30 Uhr, 10:45 Uhr (Gottesdienste 5.-10. Klassen)
desqenfritruestr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.