• X_IMGP4864.JPG
  • X_IMGP4872-.JPG
  • X_IMGP4873.JPG
  • X_IMGP4874.jpg
  • X_IMGP4914.JPG
  • X_IMGP4915.jpg
  • X_IMGP4950.JPG
  • X_IMGP4957.JPG

Realschule Neufahrn schreibt für die Freiheit! Jeder Brief zählt!

AmnestyDer Katholische Religionsunterricht der 10. Klassen widmete sich auch in diesem Jahr wieder dem Thema „Menschenrechte“. Die Schülerinnen der Klassen 10a und 10b nahmen am Amnesty International Briefmarathon teil. 

Wer von uns hat im Jahr 2022 einen echten Brief verfasst? Also handschriftlich, auf Briefpapier und mit Umschlag? In der digitalen Epoche erscheint dies zunehmend zeitraubend und damit hinfällig. Während des jährlich stattfindenden Briefmarathons erhält der Brief jedoch neue Bedeutung. Dies ist die weltweit größte Aktion für die Menschenrechte rund um den internationalen Tag der Menschenrechte.

Leider ist es nicht selbstverständlich, dass Menschen weltweit in Freiheit und Sicherheit leben können. In unseren Gefilden genießen wir in dieser Hinsicht einen außerordentlichen Schutz und auch deshalb ist es wohl unsere moralische Schuldigkeit, sich für die globale Wahrung der Menschenrechte einzusetzen. Ein Appellbrief mag vielleicht einfach ignoriert werden, allerdings gelingt dies wohl kaum, wenn von weltweit tausende Briefe einströmen.

Zu Beginn des Projektes wurde allgemein zu den Menschenrechten Bezug genommen und viele Fragen konnten geklärt werden: Welche Rechte gibt es? Welche Rechte sind wichtig? Worauf gehen die Menschenrechte zurück? Im Folgenden wurden den Schülerinnen und Schülern einige Menschen vorgestellt, deren Menschenrechte verletzt wurden. Sie sollten sich eine Person auswählen und einen Brief verfassen, um beispielsweise eine Freilassung zu bewirken, Foltermaßnahmen zu verhindern oder vor einem unfairen Prozess zu schützen und damit Leben zu retten. Dadurch lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur erste politische Partizipationsmöglichkeiten, sondern erfahren ebenfalls, dass ein kleiner Beitrag zu einem großen Projekt entscheidend sein kann, um das Leben anderer Menschen positiv zu beeinflussen.

Besonders beeindruckt hat die Schüler das Schicksal des Klima-Aktivisten Shahnewaz Chowdhury, dem bis zu 10 Jahre Haft drohen, weil er auf Facebook geschrieben hat, dass das Kohlekraftwerk in der Region Banshkhali in Bangladesch umweltschädigend sei. Er rief junge Menschen dazu auf, sich "diesem Unrecht zu widersetzen".

Es kamen etliche Briefe zusammen, die die Welt hoffentlich ein kleines Stück gerechter machen. Die Schüler hoffen, dass diese für die inhaftierten, gefolterten oder von der Todesstrafe bedrohten Menschen ein Hoffnungszeichen sind.

Sandra Stierstorfer

Neuigkeiten aus dem Schulleben

Gemeinsam in die Flüchtlingsgeschichte der Vorfahren eintauchen

Gemeinsam in die Flüchtlingsgeschichte der Vorfahren eintauchen

Autorenlesung mit Evelyn Koch an der Realschule Neufahrn   Im Nachgang zum Bundesweiten Vorlesetag und kurz vor den Weihnachtsferien durften sich die 5. Klassen der Realschule über eine Autorenlesung mit der Autorin und Lehrerin Evelyn Koch freuen. Der Roman „Winterkinder“ erzählt...

Hilfe für Bedürftige in der Region

Hilfe für Bedürftige in der Region

Neufahrner Realschülerinnen und Realschüler spenden für die „Labertaler Tafel“ Auch in diesem Jahr sammelten die Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und die Angestellten der Realschule Neufahrn in der Adventszeit wieder Produkte, um der „Labertaler Tafel“ in der Vorweihnachtszeit eine Freude...

Realschule Neufahrn kürt ihren besten Vorleser

Realschule Neufahrn kürt ihren besten Vorleser

Auch in diesem Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe wieder mit Begeisterung am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teil. Er zählt seit Jahrzehnten zu den größten und beliebtesten bundesweiten Schülerwettbewerben Deutschlands. Nachdem in den vergangenen...

Realschule Neufahrn schreibt für die Freiheit! Jeder Brief zählt!

Realschule Neufahrn schreibt für die Freiheit! Jeder Brief zählt!

Der Katholische Religionsunterricht der 10. Klassen widmete sich auch in diesem Jahr wieder dem Thema „Menschenrechte“. Die Schülerinnen der Klassen 10a und 10b nahmen am Amnesty International Briefmarathon teil.  Wer von uns hat im Jahr 2022 einen echten Brief verfasst? Also handschriftlich, auf...

Digitale Orchesterprobe für die 7. Klassen

Digitale Orchesterprobe für die 7. Klassen

Am 29. November erlebten die 7. Klassen eine „klassische“ Musikstunde auf moderne Art und Weise. Per Liveschalte konnten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag den Musikern der Deutschen Staatsphilharmonie bei einer Orchesterprobe „über die Schulter“ sehen, welche gekonnt von Herrn Jochen Keller...

Nikolaus besucht die Klassen

Nikolaus besucht die Klassen

Am 05. Dezember besuchte der Nikolaus samt Engel alle Klassen. Dabei erhielten alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen einen Schokoladennikolaus als Geschenk. Zudem wurden knapp 250 weitere Schokoladennikoläuse an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sechs bis zehn verkauft....

SMV organisiert ein Kuchenbuffet am Elternsprechtag

SMV organisiert ein Kuchenbuffet am Elternsprechtag

Nach mehrjähriger Pause fand am 01. Dezember wieder ein Elternsprechtag in Präsenzform an der Realschule statt. Die Eltern wurden in der Aula von der SMV empfangen, die ein beeindruckendes Süßwarenbuffet mit knapp 50 Kuchen und Torten vorbereitet und zum Verkauf angeboten hat. Dankend wurden die Leckereien...

Theaterfahrt nach Regensburg

Theaterfahrt nach Regensburg

Am Dienstag fuhren die drei fünften Klassen der Realschule Neufahrn zusammen mit ihren Deutsch- und Klassenlehrerinnen ins Theater nach Regensburg. Dort schauten sich die Schülerinnen und Schüler im Antoniushaus das Zaubermärchen „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ nach Michael Ende an....

Spende der Raiffeisenbank Neufahrn

Spende der Raiffeisenbank Neufahrn

Wie auch in den Vorjahren durfte Herr RSD Schneider eine großzügige Spende der Raiffeisenbank Neufahrn entgegennehmen. Herr Herker, der Filialleiter der Zweigstelle Neufahrn, sowie Herr Kammermeier, der Vorstand der Raiffeisenbank Geiselhöring-Pfaffenberg, überreichte den Spendenscheck in der Aula der...

Adventskranzsegnung an der Realschule Neufahrn

Adventskranzsegnung an der Realschule Neufahrn

Anlässlich der Adventszeit wurde an der Realschule Neufahrn eine Segnung der Adventskränze durchgeführt, welche von Frau Englbrecht und der Klasse 10c  vorbereitet wurde. Dabei organisierte jede Klasse einen eigenen Kranz und die Klassensprecher nahmen in Vertretung ihrer Mitschüler an der Andacht...

Termine

06. Mär 2023 bis 08. Mär 2023
Schullandheim (5. Klassen)
desqenfritruestr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.